Auf Foto-Pirsch
Kommentare 1

Die Besenheide blüht

Besenheide in der Wahner Heide

Eigentlich wollte ich Euch einen wunderbaren Zeitrafferfilm von einem Sonnenuntergang in der Wahner Heide zeigen. Eigentlich. Denn zur Zeit ist es dort wunderschön: Die Besenheide steht nämlich in voller Blüte! Also ein wunderbares Fotomotiv. Und mit dieser Einschätzung bin ich nicht alleine. Es zogen gestern eine ganze Menge Fotografen durch das Naturschutzgebiet rund um den Kölner Flughafen.

Sonnenuntergang in der Wahner Heide

Sonnenuntergang in der Wahner Heide

Es waren aber auch drei Mädels – vom Habitus möglicherweise Modebloggerinnen – unterwegs, die die Natur nur als Staffage für irgendwelche Klamottenfotos nutzten. Und weil die Natur ihnen nicht schön genug als Kulisse war, mussten sie Rauchpatronen im Naturschutzgebiet zünden. Rote und grüne! Im Naturschutzgebiet! Nicht nur, dass mir diese Idee schon abstrus genug erscheint, immerhin – ich erwähnte es bereits – ist die Wahner Heide Naturschutzgebiet (!), nein, die Mädels haben mir damit die komplette Zeitraffer-Sequenz zerstört. Danke für nichts! Ich hockte bereits mit dem Stativ seit 1,5 Stunden dort und wäre auch noch eine Stunde dort geblieben. Aber durch die „tolle“ Aktion der Tussen, kann ich die Sequenz in den Mülleimer werfen, da die Rauchwolken für 5-10 Sekunden durch den fertigen Zeitraffer-Film gewabert wären. Die Weiber soll der Blitz beim Sch***en treffen!

Rauchbombe in der Wahner Heide

Rauchbombe in der Wahner Heide

Immerhin konnte ich trotzdem mit der zweiten Kamera ein paar schöne Fotos von der blühenden Besenheide machen, während die erste Kamera mit dem Intervallometer alle 4 Sekunden auslöste…

Das könnte Dich auch interessieren:

1 Kommentare

  1. Es hat sich trotzdem gelohnt!!!
    Ist aber wirklich ärgerlich, vor Allem weil man einfach nichts dagegen tun kann. Ich wünsche mir öfter mal, dass Dummheit weh tun würde….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.